Mitsprache Cafe

Was ist das Mitsprache Café?

Wir sind Kunden und Kundinnen im Teilbetreuten und Vollbetreuten Wohnen beim ÖHTB.
Wir treffen uns seit 2015.

Wir treffen uns 1 Mal pro Monat, an einem Mittwoch, von 16:00 – 18:00 Uhr.
Seit Corona treffen wir uns auf ZOOM.

Wir werden von einem Moderations-Team unterstützt. Es gibt Gebärdensprach-Dolmetscher und Gebärdensprach-Dolmetscherinnen.

Wenn nicht Corona ist, gibt es Kaffee und Kuchen und Wasser und Saft.

Hier ein Foto von unserem Zoom-Treffen:

Bildschirmfoto vom Zoom-Treffen des Mitsprache-Cafes

Was machen wir im Mitsprache Café?

  • Uns kennenlernen.
  • Ideen austauschen.
  • Zusammen über Themen im Wohnen sprechen.
  • Über Freizeit-Themen sprechen.
  • Probleme besprechen, politische Themen (Wahlen, Geld-Sachen, Gesetzesänderungen z.B. Erwachsenen-Schutz-Gesetz, Gleichstellungs-Gesetz…)
  • Über Mobilität oder allgemeine Themen reden, oder auch: Wo gibt es Service in Gebärdensprache (oegsdv.at, da kann man Dolmetscher und Dolmetscherinnen bestellen).
  • Wir schreiben auch manchmal Beschwerde-Briefe z. B. an die Wiener Linien.
  • Wir machen auch Filme und entwickeln neue Gebärden.
  • 2-mal im Jahr schicken wir Vertreter oder Vertreterinnen in das Gremium.
  • Beim Gremium übergeben wir Themen an die Bereichsleitung.
  • Wir helfen mit, wenn die Sprecher und Sprecherinnen in der WG gewählt werden.

Wer kann bei uns mitmachen?

Alle Frauen und Männer, die Kundin und Kunde im Teilbetreuten und Vollbetreuten Wohnen im ÖHTB sind. 

Was haben wir als Gruppe erreicht?

  • Es gibt fixe Treffen.
  • Es gibt Informations-Folder.
  • Wir bekommen gute Unterstützung bei den Treffen.
  • Für Gehörlose gibt es Dolmetscher und Dolmetscherinnen.
  • Einige Teilnehmer waren Kandidaten beim FSW-KundInnenrat.
  • Zwei von uns sind in der ExpertInnen-Gruppe zum Selbstvertretungstag 2022.

Warum ist die Selbstvertretungsgruppe wichtig?

  • Weil immer Leute dazu kommen und man miteinander redet.
  • Man kann Leute unterstützen und ihnen helfen.
  • Man kann sich gegenseitig helfen.
  • Informations-Austausch: Man lernt immer was dazu.
  • Es ist ein fixer Mitsprache-Termin für ein Treffen.